NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

Ueberraschungs-Event

In der kommenden Woche steht noch ein Training sowie ein Ueberraschungsevent für die YLC Junioren auf dem Programm. Wohin am 2.12.2010 die Reise hin geht, wird am Mittwoch, 1.12.2021 gelüftet.

Abschlussessen

Mit dem Sieg im Elfmeterschiessen gegen Rüti ZH und der damit verbundenen Qualifikation für die 1/4 Finals, beendeten die Bülacher die Vorrunde ohne Niederlage. Beindruckend, dass das Team des Trainergespanns Koller & Schiavi seit elf Spielen ungeschlagen ist.

Das Trainergespann lud sein Team am Donnerstag, 26.11.2021 zu einem Abschlussessen ins La Vecchia Cantina n Bülach ein. Bei einem Pasta-Plausch liessen die Jungs die Vorrunde (oder auch anderes am Handy) Revue passieren. Die YLC Junioren des FCB bedanken sich beim La Vecchia Cantina für den tollen Abend und das feine Essen.

Cupauslosung 1/4 Final

Der Fussballverband Region Zürich (FVRZ) hat die Auslosung (4 Auswärtsspiel in Folge) für die 1/4 Finalspiele im Rahmen des Grafitec Regional Cups vorgenommen. Die Bülacher dürfen am Mittwoch, 13. April 2022 zum FC Seefeld ZH reisen. Die Stadtzürcher spielen wie der FCB in der YLC League und werden sicherlich eine Herausforderung für den FCB werden.

Rüti nächste Cuphürde

Nachdem man in der ersten Runde Freilos genoss, mussten die Bülacher in den Runden zwei und drei auswärts antreten.Vor der Auslosung der Runde vier hoffte man im Lager des FCB auf ein Heimspiel. Leider wurden die Hoffnungen der Bülacher von der Losfee (gibt es diese überhaupt beim FVRZ ??) nicht erhört und so müssen unsere YLC Junioren erneut auswärts beim FC Rüti ZH antreten. Die Zürcher Oberländer haben die Meisterschaft in der C-Promotion mit einem Mittelfeldplatz abgeschlossen und werden schon aufgrund Ihrer körperlichen Robustheit ein Ernst zu nehmender Gegner sein. 

Für das Cupspiel gegen Rüti plagen den FCB etliche Verletzungssorgen, sodass zur Zeit viele Spekulationen rund um die Aufstellung der Zürcher Unterländer vorhanden sind. Die Partie in Rüti findet am Mittwoch, 17.11.2021 um 19:30h statt. Um auch im 2022 noch im Cup dabei sein zu können, bedarf es eine exzellente Leistung des FCB.

Saisonabschluss

Nachdem man am vergangenen Wochenende zu Hause mit einem Kantersieg gegen Absteiger Küsnacht alles klar machte, steht zum Abschluss noch ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Bülacher müssen zum Aufsteiger ZH-Affoltern reisen, die den Ligaerhalt ebenfalls bereits klar gemacht haben. Die beiden Teams sind Tabellennachbarn und daher gleich einzustufen. Auf Wunsch des FC ZH Afflolttern wurde die Partie neu auf 10:30h vorverschoben.

Die Bülacher treten mit voller Kapelle in ZH-Affoltern an und wollen ihre Ungeschlagenheit weiterhin wahren.

Foto: René Pfister
Foto: René Pfister

Frauen-Woche

Nur vier Tage nach der tollen Leistung gegen YF-Juventus auf dem heimischen Erachfeld, stehen die YLC Junioren heute Mittwoch (27.10.2021) bereits wiede im Einsatz. Im Rahmen des Grafitec Regional Cups muss man nach Glattburgg reisen. Gegner des FCB sind die GCZ Frauen U17. Nachdem man in der ersten Runde Freilos hatte und in der zweiten Runde gegen Benfica Zurique sich problemlos für die zweite Runde. Die FCB Junioren streben heute Abend natürlich einen Sieg und die Qualififation für die 1/8 Finals an. Kick-Off auf der Sportanlage Au in Glattbrugg ist heute Abend um 19:30h.

Nur drei Tage später muss der FCB erneut auswärts antreten. Im Rahmen der Meisterschaft sind die FCZ Frauen U17 auf der Sportanlage Herrenschürli der nächste Gegener. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Anouk Klaus, die als Kapitän beim FCZ fungiert. Die ehemalige Bülacherin erhielt vor nicht zu langer Zeit ein Aufgebot für die Schweizer U17 Nationalmannschaft. Wir gratulieren Anouk an dieser Stelle ganz herzlich. Spielbeginn in ZH-Schwamendingen ist am Samstagmorgen um 10:00.

Foto: Graziano Serra, Bülach
Foto: Graziano Serra, Bülach

Monsterprogramm

Die Freude über den Sieg gegen Bassersdorf ist noch nicht verhallt und schon steht die nächste Challange für die YLC Junioren bevor.

Am kommenden Mittwoch wird der FC Wiedikon zu Gast sein. Die Partie gegen die Stadtzürcher wäre eigentlich die Auftaktpartie für die diesjährige Meisterschaft gewesen. Auf Wunsch von Wiedikon wurde die Partie nun auf anfangs Oktober verschoben. Der Klub von FCZ Legende und ex Nati Trainer Köbi Kuhn macht in der Meisterschaft eine starke Figur und und ist auf dem hervorragenden vierten Tabellenrang klassiert. Für den FCB gilt es nun den positiven Schwung mitzunehmen und versuchen mit einem Heimerfolg weiter sich in der vordernen Hälfte der Tabelle festsetzen zu können.

Die Partie wird am Mittwoch, 6.10.2021 um 20:15 Uhr angepfiffen.

Derby - Time

Der Begriff Derby, häufig auch Lokalderby, bezeichnet eine Austragung im Mannschaftssport, bei der zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinandertreffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse häufig eine hohe symbolische Bedeutung.

Als die bekanntesten Beispiele für Fußballderbys gelten das als Derby della Madonnina bekannte Mailänder Derby zwischen dem AC Mailand und Inter Mailand sowie das als Old Firm bekannte Glasgower Duell zwischen dem Celtic FC und dem Rangers FC und das als Superclásico bezeichnete Spiel zwischen Boca Juniors und River Plate in Buenos Aires. Eines der bekanntesten deutschen Derbys ist das Revierderby zwischen den beiden Vereinen Borussia Dortmund und FC Schalke 04, welche sich seit Jahrzehnten um den Rang der besten Fußballmannschaft des Ruhrgebietes streiten. Das Frankenderby zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth ist das in Deutschland am längsten bekannte und am häufigsten ausgetragene Derby. In Österreich ist das Wiener Derby zwischen Rapid und Austria wohl das bekannteste Beispiel. Es ist nach dem Old Firm das am zweithäufigsten ausgetragene Fußballderby Europas.

Am kommenden Samstag treffen im Rahmen der Youth League C Teams die beiden Mannschaften vom FC Bülach und FC Bassersdorf aufeinander. In der Vergangenheit haben sich diese beiden Vereine zusammen mit dem FC Regensdorf die Vorherrschaft im Unterländer Fussball geteilt. In der jüngsten Vergangenheit ging in der Regel ds Team des FC Bassersdorf vom Platz. Ob dies an kommenden Samstag (Kick-Off um 13:00 h im Erachfeld) auch der Fall sein wird ?