NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

Leider kein Fussball

Weil der Fussball gemäss Einschätzung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr ist, bleibt der Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Ligen der Schweiz bis und mit 30.4.2020 ausgesetzt.

Auf jeden Fall gilt es die Empfehlungen von Bund und BAG zu beachten und auch den vom Bundesrat ausgesprochenen Notstand zu respektieren.

Blibed gesund

Eurer Trainer Edi Koller

Kein Fussball an diesem Wochende

Nachdem der Bundesrat gestern Freitag, 28.2.2020 im Zusammenhang mit dem Corona Virus die besondere Lage für unser Land ausgerufen hat, zog am Abend der Schweizerische Fussballverband nach und lässt an diesem Wochenende den Fussballbetrieb von der Super League bis zu den Junioren ruhen.

Aus diesem Grund findet das für heute Samstag, 29.2.2020 geplante Freundschaftsspiel gegen die SV Schaffhausen nicht statt. Somit bleiben den Bülacher bis zum Meisterschaftsauftakt zu Hausen gegen den FC Freienbach noch zwei Freundschaftsspiele zur Verfügung.

Skiferien

Die Ferien scheinen zum richtigen Zeitpunkt zu kommen. Die letzten Trainings waren geprägt von vielen Absenzen (Verletzung, Krankheit), sodass wohl alle (Spieler, Staff) die nun anstehende Pause von 14 Tagen herbei sehnten.

Nach den Ferien geht es dann in die heisse Schlussphase der Vorbereitung wo 15 Trainings und vier Partien auf das Team warten. Das Team möchte sich den letzten Schliff für die anstehende Meisterschaft holen, um das Ziel Ligaerhalt schaffen zu können. 

Pechvogel

In der  Vorrunde hat sich Matteo Lombardo langsam wieder an die Stammformation heran gearbeitet und war in der bisherigen Rückrundenvorbereitung auf einem guten Weg.

Beim Freundschaftsspiel gegen den FC Brugg vom 2.2.20250 war Matteo für den Treffer zum 3:0 verantwortlich. Dummerweise stiess er dabei mit dem Torhüter zusammen und zog sich eine Schulterprellung zu. Eine Untersuchtung im Spital ergab nun einen kleinen Riss, er in zehn Tagen nochmals untersucht werden muss. Daher kommt die Pause mit den Sportferien für Matteo zum Richtigen Zeitpunkt.

Wir wünschen Matteo gute Besserung und dürcken die Daumen, dass die Nachuntersuchung ein positives Resultat geben wird.